Kategorien
 
Abendfrisuren
Bob Frisuren
Brautfrisuren
Coole Frisuren
Damenfrisuren
Emo Frisuren
Frisuren 2016
Frisurenberatung
Frisurentrends
Frisuren mittellang
Frisuren schulterlang
Frisuren testen
Gothic Frisuren
Haare stylen
Haarfarben
Haarfrisuren
Haartrends
Haarstyling
Haarverlängerung
Herrenfrisuren
Hippie Style Frisuren
Hochsteckfrisuren
Hochzeitsfrisuren
Kinderfrisuren
Kurzhaarfrisuren
Kurzhaarschnitte
Langhaarfrisuren
Lockenfrisuren
Männerfrisuren
Moderne Frisuren
Moderne Haarschnitte
Neue Frisuren
Pixie Cut Frisuren
Pony Frisuren
Promi Frisuren
Rockabilly Frisuren
Strähnchen Frisuren
Trendfrisuren
Welche Frisur passt zu mir

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Gothic Frisuren 2016 Bilder für Girls

Goth ist eine Lebensweise und bedeutet mehr, als nur schwarze Kleidung tragen. Die meisten Goths legen großen Wert auf ihr Erscheinungsbild. Nicht nur die Kleidung muss stilgerecht sein, auch die Gothic Frisuren müssen zum Gesamtbild passen. Schwarz gefärbte Haare sind lediglich das Einsteigermodell. Ein Goth, der etwas auf sich hält, wählt Schnitt, Farbe und Styling mit Sorgfalt aus.

Gothic Frisuren 2016
© Andrey Kiselev - Fotolia.com

Zu einem eleganten, z.B. viktorianisch geprägten, Outfit gehört auch eine passende Frisur. Schließlich will man mit Goth-Kleidung und Gothic Frisur ein Statement abgeben und nicht einfach nur (für Andere) merkwürdig aussehen. Farbe ist ein wichtiges Element von Gothic Frisuren 2016. Grundfarbe ist schwarz oder weißblond. Akzente werden sparsam, aber mit leuchtenden Farben gesetzt. Favorit ist nach wie vor rot, aber auch blaue und pinkfarbene Akzente sind verbreitet. Im Gegensatz zu Punkfrisuren werden Kontrastfarben nur sparsam eingesetzt, sie sind als „Highlight“ gedacht. Eher selten trifft man bei Goths rot gefärbte Haare an. Wenn man rot als Grundfarbe wählt, dann ein dunkles rot, oft auch mit schwarzen Strähnen als Kontrast. Neon-Rot wäre eher fehl am Platz.

Gothic Frisuren 2016


Die Haarlänge variiert bei Männer und Girls. Sowohl für Männer wie auch Frauen gibt es Gothic Frisuren von sehr kurz bis hin zu ellenlang.

Welche Länge man bevorzugt, hängt von den eigenen Vorlieben ab, sowie vom persönlichen Stil. Zu einem eher historisch geprägten Outfit passen z.B. eher lange Haare, die Frisur ist betont weiblich. Jedoch kann auch der Kontrast zwischen Kleidungsstil und Frisur reizvoll sein. Im Grenzbereich Punk-Goth sind die Frisuren punk-mäßig aufwendig geformt, jedoch in der Goth Farbpalette.

Seit einiger Zeit in Mode, auch für die Gothic Frisuren 2016, sind mittelalterliche Haarschnitte, farblich jedoch dem Goth Erscheinungsbild angepasst. Für Vorlagen zu Frisuren aus der Zeit des Mittelalters und der Renaissance kann man auf Bilder aus dieser Zeit zurückgreifen. Für Girls bestehen diese Frisuren in der Regel aus geflochtenen Zöpfen, die kunstvoll arrangiert werden. Wer nicht über die nötige Haarlänge verfügt, kann mit Haarverlängerungen, schon passend eingefärbt, nachhelfen. Auch Männer trugen im Mittelalter längere Locken. Ein solcher Haarschnitt ist also nicht unbedingt weiblich. Neben der relativ neuen Mode bei Frisuren mittelalterliche Vorbilder zu verwenden, sind viktorianische Schnitte nach wie vor Klassiker in der Goth Szene. Markenzeichen einer viktorianischen Frauenfrisur sind etwa lange Korkenzieherlocken, oft auch in Kombination mit geflochtenen Zöpfen. Locken werden meist vorne hochgesteckt, oder die Lockenpracht mit dünnen geflochtenen Zöpfen in Form gehalten.

Ein Problem auf dem Weg zum Goth Haarschnitt kann durchaus die Wahl des Friseurs darstellen. Nicht in jedem Laden finden wilde Schnitte in Kombination mit unorthodoxer Farbwahl auf Verständnis. Wer den Frisör seines Vertrauend gefunden hat, kann sich glücklich schätzen. Im Zweifelsfall helfen Gleichgesinnte in Internetforen mit Tipps weiter. Zu einem guten Frisör kann man auch mit einem Bild von der Wunschfrisur kommen und wird dann entsprechend der Vorlage frisiert. Wie bei vielen anderen Dingen auch ist das Internet die ergiebigste Quelle mit Bildern zu den neuesten Gothic Frisurentrends. Auch einschlägige Musikzeitschriften bieten reichlich Material und Bilder für Vorlagen.

Mehr zu diesem Thema

  • Gothic Community
    Österreichs größte Plattform für Goths. Tolle werbefreie Webseite mit vielen Informationen rund um Gothic, Wave, Alternative, Electro und Industrial.
  • SMart Café
    1. Wiener SM- und Fetisch Café. Netter Treffpunkt der Goth Szene zu bestimmten Events unter dem Jahr. Vorbeischauen lohnt sich!