Kategorien
 
Abendfrisuren
Bob Frisuren
Brautfrisuren
Coole Frisuren
Damenfrisuren
Emo Frisuren
Frisuren 2016
Frisurenberatung
Frisurentrends
Frisuren mittellang
Frisuren schulterlang
Frisuren testen
Gothic Frisuren
Haare stylen
Haarfarben
Haarfrisuren
Haartrends
Haarstyling
Haarverlängerung
Herrenfrisuren
Hippie Style Frisuren
Hochsteckfrisuren
Hochzeitsfrisuren
Kinderfrisuren
Kurzhaarfrisuren
Kurzhaarschnitte
Langhaarfrisuren
Lockenfrisuren
Männerfrisuren
Moderne Frisuren
Moderne Haarschnitte
Neue Frisuren
Pixie Cut Frisuren
Pony Frisuren
Promi Frisuren
Rockabilly Frisuren
Strähnchen Frisuren
Trendfrisuren
Welche Frisur passt zu mir

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Haare stylen bei Männer und Frauen

Haare stylen ist ein Thema, mit dem sich sowohl Männer als auch Frauen beschäftigen. Viele Frisuren setzen etwas Styling voraus, um ihre volle Wirkung entfalten zu können. Von der Masse der Pflegeprodukte, Geräte und verschiedenen Stylingmittel auf dem Markt sind nicht nur die Männer oft überfordert, sondern auch viele Frauen. Dabei muss Haare stylen gar nicht zur Wissenschaft werden - man kann sich die Sache erleichtern, indem man auf ein paar Tipps vertraut, von denen man weiß, wie sie funktionieren.

Haare stylen
© Stefan Gräf - Fotolia.com

Haare stylen - die richtige Frisur bestimmen

Eine Frisur bestimmt man am besten nach dem Stylingaufwand, den sie verursacht. Vor allem morgens vor der Arbeit muss es schnell gehen - man will natürlich gut aussehen, hat aber keine Zeit, sich stundenlang ins Bad zu stellen. Für die Abendplanung hingegen darf es ruhig etwas mehr sein. Auf eine Party oder ein Date bereitet man sich meist länger vor und kann entsprechend auch Frisuren wählen, die deutlich mehr Arbeit beim Haare stylen machen. Als wenig arbeitsintensiv gelten grundsätzlich alle Frisuren, die nur wenige Styling-Produkte voraussetzen. Ein Style, der nur etwas Schaumfestiger, Haarspray oder Haargel braucht, um in Form gebracht zu werden, eignet sich bestens für ein schnelles Richten der Haare am Morgen.

Es empfiehlt sich, in Eile eine eher schlichte Frisur zu wählen, da diese meist schnell gestylt ist. Sind mehr Produkte oder einzelne Schritte nötig, wird die Frisur mehr Zeit beim Haare stylen in Anspruch nehmen. Der Einsatz von Glätteisen oder Lockenstab dauert je nach Länge der Haare unterschiedlich lange, eignet sich aber nur für ein schnelles Styling, wenn man gut damit umgehen kann und Übung hat. Der Einsatz vieler verschiedener Styling-Produkte spricht ebenfalls dafür, dass man sich länger mit dem Stylen der Haare aufhalten wird.

Haare stylen für den Mann


Männer haben es denkbar einfach: Ihre Haare sind oft schon gut gestylt, wenn sie mit etwas Haargel in Form gebracht werden.

Haargel ist eins der wichtigsten Styling-Produkte für den Mann, denn es ermöglicht viele verschiedene Frisuren beim Haare stylen. Ein Glätteisen kann dem Mann ebenfalls nicht schaden. Bei Männern geht die Anwendung schnell, da sie selten so lange Haare haben wie Frauen. Das Gerät macht die Haare glatt und geschmeidig, wodurch jedes Styling beim Haare stylen noch besser gelingt.

Haare stylen für die Frau

Zu den besten Tipps für die Frau gehören Volumenschaum und Haarspray. Der Schaum dient als Basis für jedes Haare stylen, bei dem die Haare nicht absolut glatt aufliegen müssen. Haarspray festigt eine Kreation, sodass sie mehrere Stunden hält. Für Frauen gibt es die verschiedensten Geräte, die zum Gelingen einer Frisur beitragen. Dazu gehören beispielsweise die klassischen Lockenwickler, die über Nacht getragen werden. Modernere, schnellere Alternativen bieten heute Glätteisen und Lockenstäbe, mit denen sich die Beschaffenheit der Haare in kürzester Zeit verändern lässt. Die Behandlung mit Hitze sollte nicht zu häufig erfolgen, da die Hitze die Haarstruktur angreift - für die gelegentliche Verwendung sind beide Methoden jedoch hilfreich. Frauen können sich nach der Haarwäsche verschiedene Pflege- und Stylingprodukte direkt ins nasse Haar einarbeiten, die einen Style beim Haare stylen perfekt werden lassen. Für die Arbeit mit einem Lockenstab gibt es etwa Produkte, die die Lockenbildung der Haare begünstigen. Andere hingegen wirken sich gegen gekräuselte Haare aus, mit denen so manch eine Frau kämpft. Je nachdem, welcher Style herauskommen soll, empfiehlt sich die Anwendung eines entsprechenden Produkts, da es den individuellen Frisuren beim gewünschten Haare stylen einen Hauch von Perfektion verleiht.

Schadet Styling dem Haar?

Je nach Art des Stylings wirkt es sich auf die Struktur der Haare aus. Die meisten Produkte enthalten zusätzliche Pflegestoffe, sodass sie den Haaren sogar nützen. Bei anderen muss man wiederum aufpassen. Vor allem die Hitzebehandlung sollte nicht zu häufig durchgeführt werden. Das schadet der Haarstruktur und kann dafür sorgen, dass sich Haarspliss stark ausbreitet.

Mehr zu diesem Thema

  • Frisuren für 2016
    Aktuelle Frisuren 2016 für Männer und Frauen. Ideal um mehr über Haarstyles herauszufinden.