Kategorien
 
Abendfrisuren
Bob Frisuren
Brautfrisuren
Coole Frisuren
Damenfrisuren
Emo Frisuren
Frisuren 2016
Frisurenberatung
Frisurentrends
Frisuren mittellang
Frisuren schulterlang
Frisuren testen
Gothic Frisuren
Haare stylen
Haarfarben
Haarfrisuren
Haartrends
Haarstyling
Haarverlängerung
Herrenfrisuren
Hippie Style Frisuren
Hochsteckfrisuren
Hochzeitsfrisuren
Kinderfrisuren
Kurzhaarfrisuren
Kurzhaarschnitte
Langhaarfrisuren
Lockenfrisuren
Männerfrisuren
Moderne Frisuren
Moderne Haarschnitte
Neue Frisuren
Pixie Cut Frisuren
Pony Frisuren
Promi Frisuren
Rockabilly Frisuren
Strähnchen Frisuren
Trendfrisuren
Welche Frisur passt zu mir

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Aktuelle Langhaarfrisuren für 2016

Die Langhaarfrisuren 2016 für Damen setzen darauf, die feminine Sinnlichkeit langer Haare voll zum Ausdruck zu bringen. Die Langhaarfrisur ist in den Augen der Männer seit jeher der Inbegriff der schönen Frau und kann sowohl im Büro als auch für die Abendgestaltung unterschiedlich gestylt werden. Während lange Haare bei der Frau mindestens die Schultern bedecken müssen, spricht man bei Herren bereits dann von langen Haaren, wenn sie über zwanzig Zentimeter lang sind. So lassen es die Langhaarfrisuren 2016 für Männer zu, sich seriös zu stylen und trotzdem stolz auf lange Haare sein zu können.

Langhaarfrisuren 2016
© MAXFX - Fotolia.com

Die Langhaarfrisuren 2016 mit Pony

Bei der Langhaarfrisur mit Pony für die Frau kommt es vor allem auf eine Sache besonders an: die Pflege. Solange die strapazierten Spitzen nicht matt und brüchig wirken, kann der Schnitt voll zur Geltung kommen. Im Trend liegen aktuell lange, durchgestufte Haare. Der Stufenschnitt ist vielfältig - er kann mit unterschiedlichen Techniken gemacht werden, um immer wieder andere Ergebnisse zu erzielen. Beliebt sind 2016 Blockstufen, da sie dem Haar Volumen verleihen und selbstbewusst wirken. Häufig wird man in diesem Jahr aber auch fließende Stufenschnitte bewundern können. Seltener ist hingegen die Slicing-Technik: Dabei wird mit einem Rasier- oder Effiliermesser gearbeitet und es kommen mehrere unterschiedlich lange Schichten heraus. Das dünnt dickes Haar etwas aus und verleiht ihm neuen Schwung. Eine schöne Langhaarfrisur braucht natürlich auch die richtige Farbe. Im Jahr 2016 ist alles erlaubt, was natürlich wirkt und zum Typ der Frau passt. Besonders angesagt sind Rottöne von rotblond bis hin zu dunkelrot, aber auch alle möglichen Brünett-Töne.

Die richtige Pflege bei Langhaarfrisuren 2016


Bilder in Magazinen zeigen Frauen mit glänzender, langer Haarpracht voller gesunder Sprungkraft, ohne Spliss und kaputte Spitzen.

Im wirklichen Leben wirken viele Langhaarfrisuren aber nicht lange wie frisch aus dem Friseursalon: Die Spitzen nehmen schnell schaden, Spliss zieht sich durch die Haarspitzen und die Frisur wirkt insgesamt matt. Um möglichst lange wie die Frauen auszusehen, wie sie die Bilder in Frisuren-Magazinen zeigen, müssen lange Haare regelmäßig geschnitten werden - das gilt sowohl für Frauen als auch für Männer. So weh es tut, einen Teil der Haare abschneiden zu lassen, es wird ihnen guttun. Denn dadurch, dass die Haarspitzen ständig einer gewissen Reibung an der Kleidung ausgesetzt sind, entsteht Spliss schneller, als einem lieb ist. Um Haarspliss frühzeitig vorzubeugen, reicht es allerdings, regelmäßig die Spitzen schneiden zu lassen. Dadurch wirkt die Frisur länger wie neu, auch ein hochwertiges Haarspitzenfluid aus dem Friseurbedarf wirkt hier wahre Wunder und schützt die Haarspitzen sehr gut vor Spliss.

Lange Haare sind meist auch strapazierte Haare. Deswegen freuen sie sich über jedes zusätzliche Pflegeprodukt. Zum Shampoo sollte man einen passenden Conditioner verwenden, nach Bedarf für getönte oder gefärbte Haare. In regelmäßigen Abständen sollte auch eine Haarkur verwendet werden. Auf Glätteisen oder Lockenstäbe sollte man, wenn möglich, verzichten und sie lieber für besondere Ereignisse aufheben, denn sie schaden dem Haar durch die starke Hitze zusätzlich. Im Notfall eignet sich ein Hitzeschutzspray für Glätteisen oder Lockenstäbe.

Die Langhaarfrisuren 2016 für Männer und Herren

Viele Männer sind stolz auf ihre langen, gepflegten Haare. Genau wie Frauen müssen sie ihr Haar gut pflegen und wachsen lassen, bis sie die ausreichende Länge für schöne Langhaarfrisuren 2016 haben. Beim Mann dauert es allerdings nicht so lange wie bei der Frau. Denn als langhaarig werden nicht nur die bezeichnet, die einen stolzen Pferdeschwanz herangezüchtet haben, sondern auch diejenigen, deren Haare zumindest Kinnlang sind. Stars wie Zac Efron machen gekonnt vor, was der langhaarige Mann mit seiner Haarpracht machen kann. Längere, natürlich gewachsene Haare ohne sichtbaren Scheitel sind in. Damit wirkt der Mann tagsüber im Büro erfolgreich, aber auch offen und jugendlich - sein professioneller Charme wird niemandem kalt lassen. Abends eignen sich die langen Strähnen für die wildesten Styles und können mit ein wenig Haargel gestylt werden.

Mehr zu diesem Thema

  • Langhaarfrisuren Bilder für 2016 bei Frisurenkatalog.eu
    Frisurenkatalog mit über 200 unterschiedlichen Langhaarfrisuren Fotos für 2016. Die Bilder können für den nächsten Friseurbesuch ausgedruckt werden.

Langhaarfrisuren - Trends für 2016

Lange Haare kommen bei Frauen nie ganz aus der Mode und können in jeder Saison wunderbar getragen werden, meistens müssen nur einige kleine Details angepasst werden, um wieder voll im Trend zu liegen. So ist es auch mit den Langhaarfrisuren Trends für 2016. Für die kommende Saison sind bei den Langhaarfrisuren frische Details und kleine Eyecatcher gefragt, die jede Frisur ins rechte Licht rücken und zu etwas Besonderem machen, auch wenn die Längen schlicht und ohne viele oder große Stufen gehalten werden.

Ponys sorgen für klare Linien

Ein absolutes Must-Have bei Langhaarfrisuren sind für 2016 vor allem Ponys in ihren vielen verschiedenen Variationen. Ob gerade Linie, schräg zum Scheitel verlaufend oder fein und strähnig, möglich ist alles was gefällt und den eigenen Typ in Szene setzen kann. Auch mit Farben zu spielen ist hier absolut erwünscht und kommt gut an. Ob nur dezent gesträhnt oder das Pony in einer Kontrastfarbe zum restlichen Haar, vieles ist möglich und Abwechslung absolut möglich für alle, die es gerne immer wieder neu haben und mit ihren Frisuren gerne etwas Besonderes anstellen möchten.

Mehrfärbig ist Trumpf

Ein absoluter Trend für schöne Langhaarfrisuren sind 2016 auch mehrfarbige Styles, insbesondere mit Strähnen in verschiedenen Nuancen, am besten innerhalb einer Farbfamilie, wodurch ein natürlicher Look erzielt werden kann, der nicht nach zu viel aussieht und dennoch immer hübsch anzuschauen ist. Insbesondere Farbtöne mit einer Karamell Note oder einem Hauch von Kupfer können hier immer wieder punkten und setzen herrliche kleine Akzente, die man sicherlich lieben wird. So kann man immer wieder neues probieren in 2016, ohne dabei zu viel zu riskieren.