Kategorien
 
Abendfrisuren
Bob Frisuren
Brautfrisuren
Coole Frisuren
Damenfrisuren
Emo Frisuren
Frisuren 2016
Frisurenberatung
Frisurentrends
Frisuren mittellang
Frisuren schulterlang
Frisuren testen
Gothic Frisuren
Haare stylen
Haarfarben
Haarfrisuren
Haartrends
Haarstyling
Haarverlängerung
Herrenfrisuren
Hippie Style Frisuren
Hochsteckfrisuren
Hochzeitsfrisuren
Kinderfrisuren
Kurzhaarfrisuren
Kurzhaarschnitte
Langhaarfrisuren
Lockenfrisuren
Männerfrisuren
Moderne Frisuren
Moderne Haarschnitte
Neue Frisuren
Pixie Cut Frisuren
Pony Frisuren
Promi Frisuren
Rockabilly Frisuren
Strähnchen Frisuren
Trendfrisuren
Welche Frisur passt zu mir

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Aktuelle Männerfrisuren für 2016

Es hat lange gedauert, doch seit der 50er Jahre Föhnwelle haben Männerfrisuren stetig an Beachtung dazu gewonnen und Hairstylisten widmen ihnen heutzutage ebenso viel Zuwendung wie dem Frauenhaar. Manche Frisuren, die zu früheren Zeiten lediglich Frauen vorbehalten waren, finden sich heute sogar auf dem Kopf eines manchen Mannes wieder.

Männerfrisuren 2016
© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Schick, stylisch und trotzdem mit wenig Arbeit verbunden – das sind die Männerfrisuren 2016, die heute besonders populär und beim modernen Mann angesagt sind. Man nennt diesen Stil auch „Just-got-out-of-bed“-Look, der übrigens auch beim weiblichen Geschlecht äußerst gut ankommt. Auch Haare färben liegt im Trend: was lange Zeit als reine Frauendomäne galt, ist nunmehr immer öfter auch bei Männern zu sehen vom Schlage eines David Beckham oder anderer so genannter metrosexueller Persönlichkeiten, was auch immer dies bedeuten mag.

Männerfrisuren 2016 in Blond


Männerfrisuren 2016 sind längst nicht mehr nur Bürstenhaarschnitt oder Stoppelglatze.

Was früher undenkbar war, ist heute fast schon Normalität. Wie sich die Zeiten doch geändert haben! Seitengescheitelt, ponyfrisiert oder als fliegende Mähne zurechtgemacht stehen Männerfrisuren 2016 in der Haarfarbe Blond, Braun oder Schwarz inzwischen hoch im Kurs. Selbst wenn Männer natürlich in der Regel kurze Haarschnitte tragen, bedeutet dies nicht, dass ihnen weniger Styling und Pflege entgegengebracht werden sollte als Frauenfrisuren. Und wenngleich man Herren häufiger mit kurzen Haaren antrifft, ist es doch so, dass nicht jedem Mann automatische eine Kurzhaarfrisur steht. Der perfekte Haarschnitt scheint mittlerweile bei Männern und Frauen eine gleichermaßen wichtige Rolle zu spielen.. Entsprechend sollte der richtige Hairstyle immer auf die ganze Person abgestimmt sein und Teil einer ganzheitlichen Stilberatung sein.

Zwar ist es nicht unbedingt nötig, dass Herren ihren Frisurstil jedes Jahr aufs Neue wechseln, dennoch ist ein Trend zu beobachten, der dies zu bestätigen scheint. Es ist wie in der Mode: manche Schnitte gehen, manche bleiben. Insofern unterliegt eben auch die Männerfrisur 2016 diesen Fashiontrends. Während eine ganze Reihe von Männerhaarschnitten über die letzten Jahre „in“, aber bald auch wieder „out“ gewesen waren, gibt es doch welche, die niemals von der Bildfläche zu verschwinden scheinen. Der „Vokuhila“ ist so ein Paradebeispiel: vorne kurz, hinten lang. In vielen Augen ein „No Go“ inzwischen, doch auf der Straße immer wieder zu bestaunen und von so manchem Zeitgenossen gerne getragen.

Jedenfalls braucht der Mann von heute sich nicht mehr mit traditionellen Haarschnitten zufrieden geben, sondern kann auswählen aus einem ganzen Potpourri exzellenter und außergewöhnlicher Hairstyles. Ein Blick auf die Bilder in einschlägigen Magazinen genügt, und man(n) wird bestimmt fündig.

Männerfrisuren 2016 kurz

Männerfrisuren 2016 kurz
© drubig-photo - Fotolia.com

Ein Kurzhaarschnitt ist besonders geeignet für Männer, die eine lange Mähne schon von Berufs wegen nicht tragen können.

Hier können Männerfrisuren 2016, die kurz und knapp sind, sogar unterstreichend wirken, was das eigene Ego anbelangt, und Selbstbewusstsein signalisieren – ein perfekter Haarschnitt für den vielbeschäftigten Business Man, elegant und praktisch zugleich. Für Bond-Typen sozusagen. Dabei muss der Kurzhaarschnitt keinesfalls langweilig sein. Er lässt sich durch wenige Tricks und Kniffe aufpeppen: die Spitzen können aufgestellt werden, die Haare können nach vorn gebürstet sein, zurückgegelt oder zur Seite gekämmt, zumindest wenn sie mittellang sind.

Männerfrisuren 2016 mit Locken

Langhaarige Männer genossen lange Zeit den fragwürdigen Ruf, ungepflegt oder zumindest indifferent zu sein hinsichtlich ihrer Erscheinung. Diese Zeiten sind Gott sei Dank längst passé. Männer mit langen Haaren finden sich nicht mehr nur in Harlekin-Romanzen, sondern sind heutzutage im Alltag fast überall anzutreffen, von wenigen Berufsbranchen einmal abgesehen. Haarbänder als beliebte Accessoires bändigen gerne das wilde Haar dieser meist auch sehr modebewussten Männer. Lange Locken bei Herren können ebenfalls auf Bildern der Modezeitschriften und Styleguides bewundert werden. Bilder sagen ohnehin mehr als Worte. Wer eine bestimmte Männerfrisur für 2016 favorisiert, nimmt am besten ein Bild des Looks, der einem vorschwebt, mit zu seinem Master-Stylisten. Bei Langhaarfrisuren oder Lockenfrisuren für Herren sind der eigenen Kreativität natürlich kaum Grenzen gesetzt: ob Pferdeschwanz oder offen getragen, symbolisieren lang oder mittellang bei Männern stets einen Hauch von Freiheit, Fruchtbarkeit und unbändigem Lebenswillen.

Mehr zu diesem Thema

  • Männerfrisuren für 2016 bei Männerfrisuren.net
    Nicht nur Frauen sondern auch Männer legen mittlerweile sehr großen Wert auf eine gutaussehende und gepflegte Frisur für 2016.
  • Männerfrisuren für 2016 bei Frisurenkatalog.eu
    Große Männerfrisuren 2016 Foto-Galerie für Jung und Alt. Mit aktuellen Frisurentrends 2016 für Herren und vielem mehr.

Haartrends 2016 für Männer

Frisuren befinden sich stetig im Wandel der Zeit und es gibt in bestimmten Zeitabständen immer wieder neue Trends, welche befolgt werden und eine große Popularität genießen.

Ebenfalls gibt es bestimmte Messen oder Shows, wo neue Frisuren vorgestellt werden. So wurde beispielsweise der "Volahiku" präsentiert, welcher sich dadurch charakterisiert, dass die Haare vorne lang bleiben, woraufhin sie akzentuiert über die Stirn gekämmt beziehungsweise gelegt werden und hinten werden die Haare kürzer geschnitten. Der Name kommt dadurch zustande, da diese Frisur einem "Vokuhila" gleicht, jedoch die Längen der Haarpartien vertauscht wurden.

Auch 2016 sind Gel-Frisuren bei Herren beliebt

Eine weitere Frisur, welche zum Trend 2016 gehören wird, ist eine bereits bekannte Frisur, wobei die etwas längeren, leicht lockigen Haare mit viel Gel nach hinten gelegt werden und somit ein sehr klassischer und edler Look entsteht. Ebenfalls präsentiert wurde die Rockermähne, welche bereits lange Zeit an Popularität genießt und oftmals getragen wird.

Die langen Haare werden einfach mit etwas Schaumfestiger in Kontakt gebracht, wodurch die Haare einen leichten Schwung bekommen und somit diese Frisur hervorragend als lässig, cool und smart zu bezeichnen ist, wobei sich diese Frisur dann auch noch am leichtesten herrichten lässt, da sie nicht viel an Stylezeit in Anspruch nimmt.

Die Frisuren, welche 2016 maßgeblich einen Trend darstellen werden, sind bereits bekannt, genießen jedoch derzeit wieder große Popularität und die Haare sind ein wichtiges Kriterium des Erscheinungsbildes, da diese Kleidung, Schmuck etc. besonders hervorheben und das äußere Erscheinungsbild unterstützen.