Kategorien
 
Abendfrisuren
Bob Frisuren
Brautfrisuren
Coole Frisuren
Damenfrisuren
Emo Frisuren
Frisuren 2016
Frisurenberatung
Frisurentrends
Frisuren mittellang
Frisuren schulterlang
Frisuren testen
Gothic Frisuren
Haare stylen
Haarfarben
Haarfrisuren
Haartrends
Haarstyling
Haarverlängerung
Herrenfrisuren
Hippie Style Frisuren
Hochsteckfrisuren
Hochzeitsfrisuren
Kinderfrisuren
Kurzhaarfrisuren
Kurzhaarschnitte
Langhaarfrisuren
Lockenfrisuren
Männerfrisuren
Moderne Frisuren
Moderne Haarschnitte
Neue Frisuren
Pixie Cut Frisuren
Pony Frisuren
Promi Frisuren
Rockabilly Frisuren
Strähnchen Frisuren
Trendfrisuren
Welche Frisur passt zu mir

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Promi Frisuren 2016 - Kurz oder Mittellang

Viele Prominente sind Trendsetter, auch in modischen Dingen wie Frisuren. Man nennt die weiblichen Stars dann häufig Mode-Ikone und spricht ihnen sowohl guten Geschmack als auch einen Einfluss auf den Zeitgeist zu.

Promi Frisuren 2016
© George Mayer - Fotolia.com

Klar, dass man so jemanden gerne kopiert oder sich wenigstens stilistisch an ihn anlehnt. Unter den Promi Frisuren, bei denen das Haar kurz bzw. mittelang getragen werden durfte, war wohl keine so erfolgreich wie die von Prinzessin Diana. Auch Hilary Clinton war einst eine gern kopierte Frau. Selbst die deutsche Bundeskanzlerin - bis dahin mit einem wenig kleidsamen Pony und undefinierbarer Haarfarbe ausgestattet -profitierte erheblich davon. Sie übernahm sogar den Jackenschnitt von Hilary. So gesehen, sind die bilateralen Beziehungen wenigstens auf der Modeseite immer brillant gewesen.

Promi Frisuren 2016 für Damen


Was also sind die Trends bei den Promi Frisuren 2016? Das Magazin Grazia ermittelte 2010 die beliebtesten zehn Promi Schnitte. Jessica Biel, Eva Mendes, Kim Kardashian, Emma Roberts, Miley Cyrus, Lauren Conrad und Cameron Diaz vertraten die Langhaar-Fraktion. Kurz war die Frisur lediglich bei Katie Holmes, die damals einen klassischen Bob trug. Gewagt und knallrot gefärbt präsentierte sich der symmetrische Bob-Schnitt von Rihanna. Einzig und allein Maggie Gyllenhaal wagte sich mit mittellangem Haar aufs Parkett. Bilder davon kann man in der Grazia finden. Bei den Promi Frisuren 2010 war definitiv kurz und mittellang nicht angesagt. Kurzhaarfrisuren scheinen aber 2016 auch bei den Prominenten wieder mehr in den Blickpunkt zu rücken. Emma Watson machte es Mitte des Jahres bereits vor! Nun muss man ja bei der Betrachtung von Promi Frisuren 2016 beachten, dass das nächste Drehbuch den Haarschnitt entscheidend beeinflusst. Eine Darstellerin sollte sich nicht gerade einen Kurzhaarschnitt verpassen lassen, wenn sie eine mondäne Dame mit Hochsteckfrisur spielen soll. Haarteile oder Perücken sitzen eben nie so gut wie echte Haare. Zudem wird die Haartracht Prominenter oft so gewählt, dass sie durch färben und anders frisieren variabel einsetzbar ist.

Die Promi Frisuren der Hollywood-Stars

Betrachtet man regelmäßig die Bilder aus Filmen, wird einem klar, dass eine wie Nicole Kidman ständig die Haarfarbe und Frisur wechselt, aber nur selten den Schnitt. Einen Kurzhaar Schnitt wird man bei Nicole eher selten finden - wegen ihres Gesichtsschnitts! Wichtig ist auch, dass die Promis dank guter Beratung und eines hoch bezahlten Stylisten immer eine typgerechte Frisur tragen. Die Haarfarbe entspricht dem Trend der Modelinien. Strähnchen und Tönungen sind im Jahr 2016 genauso angesagt wie 2010. Auch bei den Prominenten wird das Haar automatisch kürzer, wenn sie älter werden! Im Alter hat man keine Lust mehr, der Haarpflege so viel Aufmerksamkeit zu widmen. Letztlich sind es nicht so sehr die Prominenten die einen Frisurentrend prägen, sondern die Modemessen. Kein Wunder also, dass man zahlreiche Prominente regelmäßig in der ersten Reihe solcher Messen entdeckt. Bilder davon gehen regelmäßig um die Welt - und nicht selten wird eine Schauspielerin wenig später mit einem entsprechenden Outfit gesichtet. Ob der Trend zu mittellangen Promi Frisuren geht oder zu anderen Haarkreationen, können wir also vorausahnen, wenn wir entsprechende Zeitschriften lesen oder die aktuellen Frisurentrends 2016 im Internet abfragen.

Trotzdem bleibt festzustellen: Populär machen solche Trends oft erst die Prominenten! Ob die so popularisierten Haartrachten dann auch in der Bevölkerung ein Renner werden, hängt oft von den Sympathiewerten des Prominenten ab. Trägt ein viel beachteter Star mittellang, hat das nicht unbedingt sofortige Auswirkungen auf seine Fans - aber wird er als Mode-Ikone angesehen und immer wieder mit dieser Haartracht abgebildet, setzt sie sich nach und nach durch. Man muss sich anscheinend jeden neuen Schnitt, jede neue Haarfarbe erst warm sehen, bis sie einem gefällt. Allzu kurzlebige Trendfrisuren möchte man auch gar nicht erst mitmachen. Es könnte allzu sehr danach aussehen, als wolle man um jeden Preis auffallen. Den Promi Frisuren 2016 wird es nicht viel anders ergehen.

Mehr zu diesem Thema

  • Bob Frisuren für 2016
    Tolle Webseite die sich mit einem einzigen Haartrend beschäftigt, nämlich der legendären Bob Frisur. Hier finden Sie viele Informationen z.B. welche verschiedenen Frisuren Bobs es gibt, wie man ihn pflegt usw.
  • Frisuren Bilder-Galerie
    Über 1.600 Frisuren Bilder für Jung und Alt. Alle Fotos können ausgedruckt und zum nächsten Friseur-Termin mitgenommen werden.